Unsere Webseite wird momentan überarbeitet.

Bitte besuchen Sie uns bald wieder.

---

Anbieterkennzeichnung

Rechtsanwälte Müller Kornblum Fleck Feinauer

Friedrichsplatz 9, 68165 Mannheim

Telefon: +49 621/419 28 0

Telefax: +49 621/419 28 44

E-Mail: kanzlei@mkt-anwaelte.de

Umsatzsteueridentifikations-Nr.: 156680301 für RA Klaus Müller

Umsatzsteueridentifikations-Nr.: 163506679 für RA Dieter Kornblum

Umsatzsteueridentifikations-Nr.: 3825434131 für RA Wolfgang Fleck

Umsatzsteueridentifikations-Nrn.: DE 174987664 für RA Stefan Feinauer

 

---

 

Inhaltlich Verantwortliche:

Rechtsanwälte Müller, Kornblum, Fleck und Feinauer

 

Zuständige Aufsichtsbehörde

Rechtsanwaltskammer Karlsruhe, Reinhold-Frank-Straße 72, 76133 Karlsruhe

 

Zuständige Kammer:

Rechtsanwaltskammer Karlsruhe, Reinhold-Frank-Straße 72, 76133 Karlsruhe

 

Berufsbezeichnung:

Rechtsanwalt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

 

Berufsrechtliche Regelungen für Rechtsanwälte:

Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)

Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (BRAGO)

Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Berufsregelungen der Rechtsanwälte der europäischen Union (CCBE)

Geldwäschebekämpfungsgesetz (GwG) – Anordnung der Bundesrechtsanwalts-kammer nach § 14 Abs. (4) Satz 2 GwG

Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)

 

Die Regelungen können bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de abgerufen werden.

 

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit,
der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Karlsruhe (§ 73 Abs. (2) Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. (5) BRAO)
oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f. BRAO) oder bei der Rechtsanwaltskammer, Email: schlichtungsstelle(at)brak(.)de

 

Berufshaftpflichtversicherung:

Rechtsanwälte Müller, Kornblum, Fleck und Feinauer führen eine Berufshaftpflichtversicherung bei der Allianz Versicherungs-AG, Königinstraße 28, 80802 München.
Diese Berufshaftpflichtversicherung ist in Europa gültig. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet,
eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von € 250.000,00 zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.